"Der Tunnel"

Das vorgestellte Trainingsbeispiel "Der Tunnel" ist dem Bereich des Gerätetrainings zuzuordnen. Schwerpunkt ist dabei das Tarieren.
Hierzu findet man in der Literatur eine ganze Reihe unterschiedlicher Einzelübungen.
Komplexe Übungen für fortgeschrittenen Taucher sucht man aber oft vergebens.

 

 

 

 ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

"Der Tunnel" stellt solch eine Komplexe Übungsaufgabe dar.

Die Gerätetaucher sollen einen Kriechtunnel (den man für wenig Geld in einem großen schwedischen Möbelhaus bekommt) unter Wasser aufbauen.

 

Dabei bekommt das Team folgende Hinweise:

 

  • Beim Aufbau sollen die Taucher so gut tariert sein, dass der Grundkontakt vermieden wird
  • Eine gute Kooperation unter Wasser ist nur mit einem guten "Briefing" möglich
  • Der Tunnel darf mit Bleistücken beschwert werden
  • Nach dem Aufbau legt ein Taucher das Gerät ab, durchtaucht den Tunnel und legt das Gerät wieder an
  • Der gemeinsame Abbau des Tunnels gehört zur Übung
  • Die gesamte Übung wird immer unter Beobachtung eines Sicherungstauchers durchgeführt

  ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Im Film wird deutlich, dass neben dem Schwerpunkt "Tarieren" die Kooperationsfähigkeit,

das Apnoetauchen und die Geschicklichkeit des Tauchers trainiert werden.

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht