Bootsbergung bei GERMAN-SAW 2008

Bei der GERMAN-SAW 2008 haben wir erfolgreich ein Boot geborgen. Am Morgen des zweiten Renntages hat der Besitzer eines Rennbootes einen ersten Lauf durchführen dürfen. Da Ergebnis war der Totalverlust des Bootes.

Der Mann hat angesichts der 600km Anfahrt, der wenigen Sekunden Spaß und der vielen 100€, die so ein Boot kostet fast geweint und ist wohl traurig nach Hause gefahren.

 

Bei einem ersten Bergungsversuch sind Annegret und Uli erfolglos geblieben. Das Rennen musste weitergehen und die Suche wurde abgebrochen.

Dies bescherte uns dann allerdings einen wunderschönen, erfolgreichen aber leider viel zu kurzen Bergungstauchgang.

Christoph fand das Boot schließlich - angesichts des schönen Tauchplatzes viel zu schnell - trotz der wild und üppig wuchernden Wasserpflanzen.

Hier einige Eindrücke im Film:

 

{google.de}-700446206713980878&h{/google.de}

 

Wer sich sorgen um die herausgerissenen Wasserpflanzen macht sei darauf hingewiesen, dass ein Modellboot samt Elekronik und Akkus den See wohl deutlich mehr schädigen würde als die Bergung.

 

Stefan

Was läuft sonst?

Weitere Termine und eine Übersicht finden Sie im Veranstaltungskalender:

Kalender

 

Termine

24.04.2017 20.00 Uhr
Training Hallenbad Neudorf
25.04.2017 18.00 Uhr
After Work Tauchen
26.04.2017 18.00 Uhr
Training Hallenbad Töppersee
28.04.2017 17.00 Uhr
Training Rhein-Ruhr-Bad Hamborn
29.04.2017 12.30 Uhr
Training Kombibad Homberg